Erfolg dank Morgenroutine

Adventskalender

17. Dezember

Wie du mit einer Morgenroutine erfolgreich in den Tag startest

 

 

Warum kann eine Morgenroutine dich glücklich und erfolgreich machen?

  • Du nimmst dir Zeit für dich und deine Gedanken
  • Du fokussierst dich auf dein Ziel
  • Du spürst dich
  • Du nimmst dich und deinen Körper bewusster wahr
  • Du wirst achtsamer
  • Deine Dankbarkeit wird geübt
  • Wenn du Yoga oder sonstige Körperübungen machst, wird deine Figur geformt und deine Muskeln gestärkt
  • Du fühlst dich lebendig
  • Du vermehrst deine Lebensfreude

 

Wie kann eine solche Morgenroutine aussehen?

Jeder Mensch ist anders und daher ist eine allgemeingültige Empfehlung nicht möglich. Ich kann dir hier aber gern Tipps geben, wie eine Morgenroutine funktionieren kann. Ich rate dir auf jeden Fall nicht zu enthusiastisch zu starten und dich damit zu überfordern. Die Gefahr besteht, dass du wieder aufgibst. Fang erst mit ein paar Minuten an und steigere es langsam. Dann kannst du dich daran gewöhnen und es wird ein Teil von dir. Ich habe auch klein angefangen und mich gesteigert.

Hier eine Auswahl. Du musst auf keinen Fall alles machen, was da steht. Such dir was aus oder erfinde deine eigene Routine. Es soll zu dir und nur zu dir passen. Orientiere dich an den Tipps, aber fühle dich frei, dein eigenes Ding zu machen.

  • Noch im Bett kannst du „Danke“ für diesen neuen Tag in deinem Leben sagen.
  • Ein Kärtchen ziehen mit einem motivierenden Zitat oder Spruch
  • Atemübungen
  • Dehnen und Strecken
  • Yoga
  • Meditation
  • einfache Fitnessübungen
  • Hanteltraining
  • Fenster öffnen und tief einatmen und ausatmen
  • Atme den Tag ein und die Nacht aus
  • Tagebuch schreiben mit deinen Gedanken, die dir jetzt gerade in den Sinn kommen
  • Tarot- oder Orakelkarten ziehen für deine Tagesenergie
  • Wasser trinken
  • Dankbarkeit aufschreiben
  • Besonders achtsam dein Frühstück zubereiten und essen
  • Sorgsam die Kleidung auswählen und achtsam ankleiden

 

Nimm dir zu Beginn nur eine kleine Sache vor und dehne dann langsam deine Morgenroutine aus. Mittlerweile stehe ich eine halbe Stunde früher auf und begebe mich ganz in die Energie des Tages. Es ist ein völlig anderes Gefühl den ganzen Tag über, ob du hektisch und voller Stress in den Tag startest oder gelassen und fokussiert. Beherrsche deine Gedanken, sonst beherrschen sie dich. Zentriere dich, sei selbstbewusst und stark, sonst ziehen dich andere in ihrem Sog mit.

Wenn du morgen früh aufwachst, welche eine Sache willst du für deine neue Morgenroutine machen?

Falls du Unterstützung möchtest bei der Etablierung deiner Morgenroutine, komm gern zu mir ins Glückscafé. Wir schauen gemeinsam auf deine Herausforderungen in deinem Alltag und erarbeiten eine Strategie, wie du mit wenigen Änderungen viel glücklicher werden kannst.

Es ist dein Leben. Jetzt! Wie möchtest du leben?

Mein persönlicher Regenbogen

Adventskalender

12. Dezember

Heute darfst du deinen persönlichen Regenbogen entstehen lassen. In meiner Übung „ Mein persönlicher Regenbogen“ kombiniere ich Yoga mit Visualisierung.

Der Regenbogen ist für mich das Symbol der Vollkommenheit und der geballten Energie. Das weiße Licht besteht aus all diesen wunderbaren Farben und auch die Chakras sind den Regenbogen-Farben zugeordnet. Der Regenbogen bedeutet auch die Vielfalt hier auf dieser Erde. Wir sind alle verschieden, bunt und verrückt, aber zusammen sind wir eins: die gesammelte Energie der Erde. Lasst uns in Liebe und Harmonie zusammen leben und unsere Kräfte bündeln. Zum Wohle der Menschen und der Erde.

 

 

Wenn du mit mir meditieren, entspannen oder Yoga üben möchtest, dann komm gern in meine Workshops an der Abendakademie Mannheim.

Der nächste findet am Sonntag, 5.1.20, von 10-14 Uhr statt.

Hier kannst du dich direkt anmelden.

 

 

Oder buche deine Entspannung im Grünen.

Das Erlebnis Waldbaden

Adventskalender

11. Dezember

Buche dein VIP-Premium-Programm Waldbaden

Du kannst mit diesem VIP-Programm ganze 5 Stunden mit mir die Natur und den Wald erleben. Ganz individuell gehe ich auf deine persönlichen Bedürfnisse ein. Was brauchst du jetzt gerade? Was tut dir gut?

 

 

Wir starten morgens mit entspannten zwei Stunden Atemübungen, Meditationen und Bewegung in der Natur zur Aktivierung deiner Herzenskraft. Nach einer Mittagspause mit leckerem Essen (inklusive für dich) geht’s weiter in die nächsten zwei Stunden. Sanfte Bewegung, Atmen, Yoga und Übungen zu Achtsamkeit stehen nun im Mittelpunkt.

 

 

Buche deine persönliche Entspannung im Grünen. Ich stelle für dich deine Entspannungsübungen zusammen und bin an diesem Tag ausschließlich mit dir unterwegs.

 

Was wir machen:

  • einfache Yogaübungen im Stehen
  • gemütlich durch den Wald laufen
  • Atemübungen
  • Übungen zur Achtsamkeit
  • deine Sinne schärfen
  • tiefgehende Meditationen
  • entspannen und zur Ruhe kommen
  • individuell auf dich und deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Programm
  • lecker und gesund  zu Mittag essen (Inklusivleistung bei den VIP-Programm-Kunden)

 

Was wir nicht machen:

  • eine Yogamatte auf dem Waldboden ausbreiten
  • durchs Unterholz laufen
  • Survivaltraining mit Campen
  • Käfer essen
  • Kräuter sammeln
  • joggen
  • schweißtreibender Sport

 

 

Dauer: 5 Stunden

Ort: Käfertaler Wald Mannheim, Treffpunkt Haltestelle „Käfertaler Wald“ oder Karlstern.

Dein Adventskalender-Angebot vom 11.12.19:

Statt € 447,- nur € 297,-

Das Angebot ist gültig bis 24.12.19. Buche jetzt dein Erlebnis Waldbaden. Der Termin kann dann 2020 stattfinden.

Entspann dich im Grünen

Adventskalender

7. Dezember

Entspannung im Grünen

Wir treffen uns vormittags oder nachmittags, wie du es lieber möchtest. In den zwei Stunden Entspannung im Grünen stehen Atemübungen, sanftes Yoga und Achtsamkeitsmeditation im Fokus. Ich bin ausschließlich mit dir unterwegs und du bist die VIP, du stehst im Mittelpunkt.

Gönn dir deine Auszeit im Käfertaler Wald in Mannheim. Gönn dir Waldbaden, Yoga und Meditation. Gönn dir deine Entspannung im Grünen.

 

Lass den Stress los. Verbinde dich mit dir und deinem Körper. Spüre dich und die tiefe Verbundenheit mit der Natur.

Passe dich dem Rhythmus des Waldes an. Atme und entspanne.

Stärke deine Herzenskraft!

Was wir machen:

  • einfache Yogaübungen im Stehen
  • gemütlich durch den Wald laufen
  • Atemübungen
  • deine Sinne schärfen
  • tiefgehende Meditationen
  • entspannen und zur Ruhe kommen
  • individuell auf dich und deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Programm

 

Was wir nicht machen:

  • eine Yogamatte auf dem Waldboden ausbreiten
  • durchs Unterholz laufen
  • Survivaltraining mit Campen
  • Käfer essen
  • Kräuter sammeln
  • joggen
  • schweißtreibender Sport

 

Treffpunkt ist der Karlstern oder die Endhaltestelle der Linie 4a „Käfertaler Wald“. Dort halten auch die Busse der Linien 53 und 55. Es gibt genügend kostenfreie Parkplätze, für die, die mit dem Auto kommen.

Dauer: 2 Stunden

Deine Investition:

Dein Adventskalender-Angebot zum 7. Dezember:

Statt € 197,- nur € 99,-

Das Angebot ist gültig bis 24.12.19.

Buche jetzt deine Entspannung im Grünen. Der Termin findet dann im Jahr 2020 statt.

Kontaktiere mich gern, um einen Termin zu vereinbaren.

 

Vier Schritte für einen glücklichen Alltag

Ändere deine Perspektive, dann veränderst du deinen Alltag.

Möchtest du in deinem Leben etwas verändern? Weißt aber nicht, wie du das anstellen kannst? Fühlst du dich gefangen in deinem grauen Alltag, der immer gleich abläuft? Früher wusste ich nicht, wie ich meinem anstrengenden und belastenden Alltag entkommen sollte. Ich suchte das Glück sehr verzweifelt. Ich tauchte in Parallelwelten ab, fuhr oft in Kurzurlaube oder ging shoppen. Ich war im Fluchtmodus. Aber Flucht ist Panik, Adrenalin und das nicht Akzeptieren der Situation. Logischerweise war ich nach solchen Fluchtversuchen immer noch gefangen. Heute weiß ich, dass ich jederzeit meinen Alltag selbst dauerhaft verändern kann, um glücklich zu sein. Ganz ohne Flucht. Mit wenigen Schritten schaffst auch du diese Veränderung.

Der erste Schritt in die Veränderung: das Morgenritual

Das Gehirn mag Veränderung überhaupt nicht. Es kostet Energie und könnte auch gefährlich fürs Überleben sein. Also lassen wir lieber alles so, wie es ist. So schlecht ist es doch gar nicht, wie ich jetzt lebe, oder? Es könnte ja auch schlimmer sein. Dann lieber den Status Quo aufrechterhalten. Aber Veränderung ist nun mal das Leben. Stillstand ist der Tod. Ignorieren hilft nicht. Ich war sehr erfolgreich, mein Leben neu auszurichten mit Hilfe meines Morgenrituals. Gewöhne dir gleich zu Beginn des neuen Tages an, etwas Neues zu etablieren und dich zu fokussieren. Schritt für Schritt. So dass das Gehirn auch keine Angst vor dem Neuen bekommt und du es nach ein paar Mal wieder lässt. Ich zum Beispiel liege noch einen kurzen Moment in meinem Bett und sage „Danke“ für diesen weiteren Tag in meinem Leben. Dann setze ich mich auf und mache ein paar Streck- und Atemübungen, trinke Wasser und ziehe eine meiner Karteikarten, die ich mit Zitaten und Sprüchen beschriftet habe, um mich inspirieren zu lassen.

Der zweite Schritt: Yoga als Widmung an meinen Körper

Ich öffne die Fenster und mache meine persönlichen Yogaübungen. Zu Beginn reichen für den Schritt in die Veränderung und die leichtere Etablierung der neuen Gewohnheit ein paar Minuten aus. Bei mir sind es mittlerweile 30 Minuten, die ich meinem Körper und meinem Geist widme. Ich habe in diesem Leben meinen Körper, der wahrlich nicht jünger wird. Ihn zu ehren und für meinen Körper zu sorgen ist wichtig für mich. Ich lebe schließlich darin. Am besten steigerst du dich wirklich langsam, so dass du deinen inneren Bodyguard, der dich vor der „bösen“ Veränderung beschützen will, nicht beunruhigst.

Der dritte Schritt: Dankbarkeit

Als nächstes gehe ich ins Bad und lege da so richtig los mit „Danke“ sagen. Alles ist so wunderbar und luxuriös, nichts ist selbstverständlich. Wow. Ich habe eine Toilette, ich muss nicht vor die Tür, hinters Haus, bei Eiseskälte im Winter. Das Wasser spült alles weg. Fließendes Wasser in warm und kalt kommt aus der Dusche und dem Wasserhahn. Danke. Ich kann Licht anmachen. Danke. Mich im Spiegel anschauen. Danke. Mich mit Seife waschen. Danke. Mir die Hände mit einem weichen sauberen Handtuch abtrocknen. Danke. Ich habe eine Zahnbürste und Zahnpasta, Zahnseide und Mundspülung für meine Zahnhygiene. Danke. Ich kann den Radio im Bad anschalten und Musik und Nachrichten hören. Danke. Ich habe Creme, die meine Haut pflegt. Danke. Ich benutze eine Haarbürste, um mein Haar zu pflegen. Danke.

Merkst du, was passiert? Meine Perspektive auf alles in meinem Leben ändert sich mit der Demut, die ich durch die Dankbarkeit empfinde. Die Wunder, die Magie, der Luxus. Konsequent alles mit Staunen zu betrachten und „Danke“ dafür zu sagen, ändert dein Leben. Das ist die Wahrheit.

Der vierte Schritt: Aktivierung der Sinne

Beim Frühstück widme ich mich meinen Sinnen. Ich rieche an den Kaffeebohnen. Schmecke das Honigbrot. Höre den Geräuschen in meiner Küche zu. Das Tropfen des Wasserhahns, das Summen des Kühlschranks, meine Kaugeräusche, das Rauschen des Wasserkochers. Ich schaue hin. Der Himmel draußen. Die Brotkruste. Die Tasse. Die Tischdecke. Ich fühle die glatte Tasse. Den Stuhl, auf dem ich sitze. Das Kissen. Den Boden unter meinen Füßen. Zum Abschluss ziehe ich noch eine Tarotkarte, die mir die Antwort auf die Frage und den Fokus des heutigen Tages gibt.

Die Sinne sind der Schlüssel zu deinem Inneren. Sie zu aktivieren und zu stärken kann dein Leben radikal verändern. Du nimmst dann Dinge wahr, die immer schon da waren, die du aber nie vorher bemerkt hast. Du bist nie gefangen in deinem Alltag. Außer du machst dich selbst zum Gefangenen.

 

Was könnte dein Morgenritual sein? Es sollte zu dir passen. Du musst dich damit wohlfühlen. Es kann und soll sogar anders als meins sein. Denn jeder ist anders. Einzigartig. Auch du. Denk dran, am Anfang nur kleine bis kleinste Veränderungen zu etablieren, sonst wird das Durchhalten fast unmöglich. Sei geduldig mit dir. Und die Dankbarkeitsübung im Bad und die Sinnesöffnung beim Frühstück kostet keine Extra-Zeit. Super, oder?

 

Bei deinem persönlichen Glückstag bekommst du übrigens von mir lauter solche tollen Tipps für dein Leben in Glück, Freude und Liebe. Entfliehe nicht dem Alltag. Forme ihn!

Wenn du vier Wochen Glücksimpulse möchtest, jeden Tag auf dein Handy, dich mit einer tollen Gruppe Gleichgesinnter austauschen willst, dann ist die Glückstraining Mastermind perfekt für dich.

Melde dich jetzt an für dein kostenfreies halbstündiges Glücksgespräch.